PURe Emotionen in Dortmund

Wenn Hartmut Engler, Frontmann der erfolgreichen deutschen Popband PUR, die Bühne betritt, bricht ein Freudengeschrei unter den mitgereisten PUR-Fans aus. Frontmann ist für die Art und Weise wie der Sänger mit dem Publikum umgeht wohl auch die richtige Bezeichnung, denn gleich von der ersten bis zur letzten Minute hat er das Publikum fest in seinen Bann gezogen.

Leicht verspätet startete das Konzert in der ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle, so groß war der Andrang am Eingang. Dennoch waren alle bei Konzertbeginn auf ihren Plätzen und voller Vorfreude auf einen wundervollen Abend mit Hartmut Engler und Band PUR. Mit einem Knall und einem kleinen Feuerwerk startete dies auch ohne große Vorankündigung in den Abend. 

Die Bühne, obligatorisch in der Mitte der Westfalenhalle, wurde von den Fans förmlich umringt. Ich habe in diesem Jahr schon viele Konzerte gesehen und gehört, doch PUR-Auftritte gleichen eher einem Mitsingfestival als einem Konzert. So kann man wohl auch diesen Abend treffend zusammenfassen.

Musikalisch hatten die Musiker natürlich wieder eine bunte Mischung aus jungen und alten Songs zusammengestellt. Klassiker wie „Indianer“ oder „Ich lieb dich“ dürfen aber selbstverständlich nicht fehlen. Da bedarf es nicht einmal einer Ankündigung. Es reicht, wenn ein Techniker den aufwendigen Federschmuck auf die Rundbühne bringt und es geht sofort los.

„Wenn sie diesen Tango hört“ wurde in der letzten Zeit sehr oft zitiert, zumal es in der Sendung „Sing my Song“ von Daniel Wirtz derart gut interpretiert wurde, dass Hartmut in der Sendung zu Tränen gerührt war. Wen wundert es, dass genau dieser Song mit eben diesem Sänger nun gemeinsam mit auf Tour geht. Daniel Witz, als Gast auf der Bühne, brachte einmal mehr das Publikum lauthals zum toben. Ein Wow-Moment für den Musiker, soviel steht fest.

Es ist für PUR immer wieder ein besonderes Konzert in der Dortmunder Westfalenhalle und die Atmosphäre gibt den Musikern Recht. Auch nach fast 40 Jahren Musikkarriere springen die Emotionen über und die Leute singen und freuen sich einfach mit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*