Scorpions -50th Anniversary Tour 2016

Irgend was hat mich gestochen: Auf dem Wacken-Open-Air 2012 gaben sie ihr Karriereende. ABER: Das haben die Jungs inzwischen widerrufen. Am 20. Februar 2015 erschien zu ihrem 50-jährigen Bandjubiläum das Album- Return to Forever, mit dem sie seither unterwegs sind.

Viele kennen die alten Songs von den Scorpions, die da heißen „Rock You Like a Hurricane“, „The Zoo“, „Big City Nights“, „No One Like You“ und Balladen wie „Still Loving You“, „Send me an Angel“ und „Wind of Change“, die international bis heute zu den Rockklassikern gezählt werden. Namenhafte Bands wie Metallica, Bon Jovi oder auch Iron Maiden und Def Leppard spielten in jungen Jahren als Vorband für die Scorpions.

On.Concert durfte dabei sein um die Scorpions auf ihrer „Abschiedstournee“ in der Dortmunder Westfalenhalle zu begleiten.

Von 20:00 – 20:30 Uhr spielten BEYOND THE BLACK, als Vorgruppe mit vollen Akkus und leeren Speicherkarten, erfreute man sich denn einmal mehr, dass man den kompletten Gig im Fotograben verbringen durfte. Wenn man diese Band schon mehrfach gesehen hat, fiel die Entscheidung nicht schwer, um zu sagen die Jungs um Sängerin Jennifer Haben, haben ihre Sache echt gut gemacht. Und ca. 10.000 Leute in der Westfalenhalle zeigten sie, warum gerade sie als Vorgruppe der Hannoveraner dabei sind! Man wird sie im Auge behalten oder besser gesagt müssen.

Um 21:05 Uhr ging es dann mit den SCORPIONS weiter  –  wir durften noch mal alle jung sein und in unseren Erinnerungen schwelgen. Nach 50 Jahren Bandjubiläum haben die alten Hasen aus Hannover wieder mal eine Lehrstunde für andere Heavy Metal Bands gegeben. Ich habe selten eine so geile Lightshow gesehen, das war der Stachel, den die Jungs um Rudolf Schenker, Klaus Meine und Matthes Jabs gesetzt haben. Ich habe schon viel gesehen, habe des Öfteren meinen Auslöser auf meiner Cam nicht mehr gefunden, weil das Ganze mich so gefesselt hat und ich irgendwie fixiert, ja wie gelähmt war, so als hätte mich was gestochen. Vielleicht ein Scorpion. Das Gift wirkte und wird noch länger wirken, dafür gibt es kein Gegengift. Ich hoffe das war nicht die letzte Tour.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*